SI PRO GTS-Konnektor

Der SI PRO GTS-Konnektor ist ein eigens entwickelter Adapter der das GTS mit dem SAP EHS, oder mit dem SAP ERP verbindet und dabei Stammdaten aus dem jeweils anderen System ausliest, bewertet und final ins GTS zurückschreibt. In der chemischen Industrie findet der GTS-EHS-Konnektor vor allem Anwendung bei der Produktklassifizierung basierend auf der Zusammensetzung oder der Überleitung von Gefahrgutdaten für die Zollanmeldung. In der diskreten Industrie verwenden unsere Kunden den GTS-ERP-Konnektor zur automatischen Produktklassifizierung basierend auf Stücklisten.

GTS – EHS Konnektor

Die meisten unserer Kunden aus der Chemieindustrie verwenden im SAP EHS regulatorische Contents. Oft sind in den eingesetzten Paketen auch handelskontrollrechtliche Daten vorhanden (wie z.B. Inventarstatus, oder CWC-Listung). Diese Daten werden zwar stoffbasiert geladen, wären aber über die Stoff-Materialverbindung nutzbar. Wir wurden oft von unseren Kunden gefragt, ob diese verfügbaren Stammdaten nicht auch für die Handelskontrolle im GTS als Grundlage einer Klassierung genutzt werden könnten. Mit Hilfe unseres  eigens entwickelten GTS-EHS-Konnektors können sie, über spezifische Handelskontroll-Regelwerke (Sekundärdatenermittlung), im EHS alle regulierten Stoffe aus der Zusammensetzung auslesen, bewerten und ins GTS übertragen. Der große Vorteil dieser Vorgehensweise ist, dass die im EHS für einen Realstoff ermittelte Klassifizierung vielen Produkten im GTS zugeordnet werden kann. Die Klassifizierung bei den meisten chemiebezogenen Gesetzen hängt oft ausschließlich von gelisteten CAS-Nummern und nicht von der Gebindegröße des Verkaufsproduktes ab. Sie erhalten mit dem GTS-EHS Konnektor somit eine Schnittschnelle zur automatischen Klassifizierung von Produkten, sowie die Möglichkeit um ein Vielfaches schneller zu Klassifizieren. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit jedes Datenfeld aus dem SAP EHS ins GTS zu übertragen. Für einige unserer Kunden haben wir z.B. die Gefahrgutdaten für die Zollanmeldung ins GTS geschrieben.

Der GTS-EHS Konnektor ist ein Rahmenprogramm, welches kundenindividuell angepasst wird.

GTS – ERP Konnektor

In der diskreten Industrie spielen Substanzen und Zusammensetzungen keine große Rolle für die Handelskontrolle. Hier stehen vor allem Stücklisten und  Baugruppen im Fokus. Das GTS verfügt zwar im Standard über eine Schnittstelle ins ERP, jedoch stößt man ganz schnell an ihre Grenzen. Mit dem GTS-ERP Konnektor können nun komplexe Stücklisten (z.B. von verschachtelten Baugruppen) für eine automatische Klassifizierung herangezogen werden.  Durch eine Auflösung aller Stücklisten in die Einzelkomponenten können Produkte schnell bewertet werden.

Ein essentieller Vorteil des GTS-ERP Konnektors ist die Möglichkeit zusätzliche Stamm- und Bewegungsdaten ins GTS zu übertragen. Diese Daten können dann im GTS verwendet werden um logistische Sonderprozesse besser von Standardprozessen abgrenzen zu können. Der GTS-ERP Konnektor ist ein Rahmenprogramm, welches kundenindividuell angepasst wird.

Kunden

News und Events

SAP Infotag für internationalen Zoll- und Außenhandel - SI PRO ist Partner

mehr

SI PRO nimmt 2021 an dem UN Global Leader Summit Teil

mehr

ChemAcademy: Fachtagung Artikel 45 CLP-Verordnung

mehr